Gedanken zur Inspiration und Kontemplation: Karfreitag

Karfreitag und Ostern haben mehr mit Buddhismus zu tun, als man annehmen würde. Leitgedanke meines Kurzvortrages ist Joh. 12, 24: Nur wenn das Weizenkorn in die Erde fällt und stirbt, trägt es reichlich Frucht. Der Buddhismus spricht vom mystischen Tod, der in die Todlosigkeit führt.

Viel Freude und Erbauung damit und schöne Ostern wünscht

Shi Miao Dao 释妙道

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s